Heinrich-Thein-Schule Haßfurt gewinnt Bayerischen Miteinander-Preis

key-visual

Die seit einigen Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit der Heinrich-Thein-Schule Haßfurt und der Adolph-Kolping-Schule Schweinfurt wurde jetzt mit dem Gewinn des „Bayerischen Miteinander-Preises 2014“ gewürdigt. Schüler mit und ohne Förderbedarf, die einen Ausbildungsberuf erlernen, werden in der Berufsschule gemeinsam in Kooperationsklassen unterrichtet.

Am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Haßfurt, der Heinrich-Thein-Schule, nehmen die Klassen für Fleischer/innen und Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt „Fleischerei“ am inklusiven Unterricht teil und werden in den Prüfungsfächern immer von zwei Lehrkräften unterrichtet.

Dabei unterstützt ein Studienrat im Förderschuldienst der Adolph-Kolping-Schule Schweinfurt die Kollegen/innen der Berufsschule. Gemeinsam nehmen beide Schulen auch am Modellversuch „Inklusive Berufliche Bildung in Bayern“ der Stiftung Bildungspakt Bayern teil. Die bisherigen Erfolge lassen sich sehen! Alle Auszubildenden der letzten beiden Jahrgänge haben die Berufsabschlussprüfung mit Erfolg abgelegt.

Previous
  • mueller
  • erwartung
  • holtzwart
  • gruppe1
  • urkunde
  • gruppe2
Next
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

In den Kooperationsklassen wird gemeinsam unterrichtet, jeder Schüler wird gefördert, jeder Schüler erhält über Förderplangespräche individuelle Unterstützung. Dabei steht nicht nur die besondere Förderung der Schüler mit Benachteiligung im Vordergrund - auch leistungsstarke Schüler werden spezifisch gefördert und wirken für andere als Tutoren.

Mit dem Ziel, Barrieren in den Köpfen abzubauen und ein positives Signal zu setzen, hat das Bayerische Sozialministerium im Juni 2014 gemeinsam mit dem Radiosender ANTENNE BAYERN, dem TV-Sender SAT 1 und dem Bayerischen Landesbehindertenrat den Miteinander-Preis initiiert. Insgesamt gingen mehr als 270 Bewerbungen ein, aus denen für jeden Regierungsbezirk vier Projekte für die Preisverleihung nominiert wurden. Für Unterfranken ging das Inklusionsprojekt der Berufs- und Förderschulen als Gewinner des Miteinander-Preises hervor und wurde mit 2.000 Euro prämiert.

Wilhelm Pfannkuch

 

Original Artikel: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bilder: BBZ Münnerstadt

 

 

 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Schuljahr 2014/15 Heinrich-Thein-Schule Haßfurt gewinnt Bayerischen Miteinander-Preis