Fleischer-Fachklasse auf der "IFFA 2019" - Treffpunkt für die Fleischerbranche

IFFA 300px

Vom 4. – 9. Mai 2019 drehte sich in Frankfurt am Main alles um das wertvolle Lebensmittel Fleisch. Unter dem Motto „MEET THE BEST“ präsentierte die Innovationsplattform IFFA die Branchentrends der nächsten Jahre. Hier trafen sich globales Fachwissen und Experten aus Industrie, Handel und Handwerk.

In Kooperation mit der Metzgerinnung Main-Rhön sowie der Messe Frankfurt Exhibition GmbH nutzten Schülerinnen und Schüler der Fachklassen NFG 10, 11 und 12 am 7. Mai 2019 die Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Schlachten, Zerlegen, Verarbeiten, Verpacken und Verkaufen zu informieren. Begleitet wurden sie von Wilhelm Pfannkuch, Tobias Knüttel, Tim Helfrich und Matthias Rumrich.

Weiterlesen: Fleischer-Fachklasse auf der "IFFA 2019" - Treffpunkt für die Fleischerbranche

An die Stifte, fertig, los!

Diktat 300px

 Schulmannschaft der Heinrich-Thein-Schule bestreitet Diktatwettbewerb

Während hervorragende Mathematikkenntnisse im schulischen und privaten Umfeld für Begeisterung und Anerkennung sorgen, wird einer tadellosen Rechtschreibung verhältnismäßig wenig Bedeutung beigemessen. Dabei wird heute so viel geschrieben wie noch nie! Allerdings zunehmend anders als früher: Wir schreiben immer mehr, wie wir sprechen. Darüber hinaus ersetzen Abkürzungen und Emojis Wörter oder ganze Sätze.

 Um der Kunst des korrekten Schreibens ihren Tribut zu zollen, wird in Frankfurt am Main jährlich der große Diktatwettbewerb „Frankfurt schreibt!“ ausgetragen. Hierbei geht es darum, Freude an der deutschen Sprache und der korrekten Schreibweise kniffliger Wörter zu vermitteln. Höhepunkt des Wettbewerbs ist eine Veranstaltung, bei der Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrerinnen und Lehrer ein 20-minütiges Diktat schreiben. Es gibt jedes Jahr einen neuen Diktattext, der besonders schwierige Fälle der deutschen Rechtschreibung bereithält und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit längst vergessenen Redewendungen und kuriosen Wortschöpfungen zum Lachen und manchmal auch zur Verzweiflung bringt.

Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an gymnasiale Oberstufenschüler, Eltern und Lehrkräfte. Je nach Standort zählen aber auch Berufsschulen und Universitäten zur Zielgruppe des Wettbewerbs.

Weiterlesen: An die Stifte, fertig, los!

Hochbeete für den Kindergarten

Schreiner bauen Hochbeete für einen Kindergarten

hochbeet 300px

  

Strahlende Kinderaugen in den Werkstätten der Schreiner. Der Kindergarten Zeil ist zu besuch, um die bestellten Hochbeete für die Kindergartenkinder abzuholen. Vier dieser Holkästen wurden von den Schülern des BGJ-Holztechnik entworfen, gezeichnet, Modelle erstellt und letztendlich gebaut.

Herausgekommen sind vier unterschiedliche Hochbeete, die die Kinder nun mit ihren Erzieherinnen in Empfang nahmen. Die Schreiner im ersten Ausbildungsjahr bekamen dafür einen großen Korb mit Süßigkeiten.

 

hochbeet 300px

 

Die Kinder zeigten sich erstaunt über die vielen modernen Maschinen in den Werkstätten der Schule.

Vielleicht wurde ja mit dieser Aktion ein Grundstein für eine berufliche Laufbahn gelegt und die ein oder andere Schreinerlehre wird von den jungen Besucherinnen angestrebt.

Digitalisierung will gelernt sein

Digitalisierung will gelernt sein - neues „Lernen durch Engagement“-Projekt in Kooperation mit der Heinrich-Thein-Berufsschule erweitert die Zukunftswerkstatt Digitalisierung des Mehrgenerationenhauses

itmgh 300px

 

„Alt hilft Jung und Jung hilft Alt“ – unter diesem Motto steht seit neun Jahren das Angebot „Computer-Mittwoch“ des Mehrgenerationenhauses.

Am vergangenen Mittwoch war dies auch die Devise und der Startschuss für ein neues „Lernen durch Engagement“-Projekt (kurz: LdE) des Mehrgenerationenhauses in Kooperation mit der Heinrich-Thein-Berufsschule.

 

Weiterlesen: Digitalisierung will gelernt sein

Schüleraustausch EV Guildford, England

Der Schüleraustausch startete am Samstag, 21.10.201.Wir fuhren mit dem Zug von Haßfurt zum Flughafen nach Frankfurt und flogen von dort aus weiter zum Flughafen Heathrow. Nun fuhren wir mit dem Bus weiter zum College, wo die Gastfamilien uns abholten.

Austausch 300px

22.10.2017 Am zweiten Tag brachte unsere Gastmutter uns die Stadt etwas näher. Sie zeigte uns das College, in dem wir drei Montage den Englischsprachkurs besuchten, die Universität, in der wir zwölf Tage in einer Collegekantine arbeiteten und Freizeitmöglichkeiten in der Stadt Guildford.

23.10.2017 An diesem Tag hatten wir den ersten Englischunterricht im College von 9.30Uhr – 15.30Uhr. Drei Schülerinnen des College führten uns im College herum, damit wir dieses besser kennenlernen.

24.10.2017 - 27.10.2017 Nun fingen die ersten vier Arbeitstage im Hillside Restaurant an. Uns wurde alles Nötige erklärt und gezeigt. Wir lernten das Team kennen und konnten tollen Tätigkeiten im Servicebereich nachgehen. Weiterhin konnten wir unsere Sprachkenntnisse und Kommunikationsfähigkeiten verbessern.

 

Weiterlesen: Schüleraustausch EV Guildford, England

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Schuljahr 2018/19

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Plugins.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.