„Stäbchen rein – Spender sein!“ – DKMS Typisierungs- und Spendenaktion an der Heinrich-Thein-Schule

Wenn Lebkuchen Leben retten

Die Klasse WBÜ 12 (Abschlussklasse Kaufleute für Büromanagement) der Heinrich-Thein-Berufsschule in Haßfurt startete unter der Leitung von Diana Göbel eine Typisierungs- und Spendenaktion für die DKMS Organisation.

Aufgabe der Abschlussklasse für Büromanagement ist es, im Rahmen des Projektunterrichts ein eigenes Projekt zu planen, zu organisieren und durchzuführen. In diesem Schuljahr kam erschwerend die Berücksichtigung aller pandemiebedingten Maßnahmen hinzu.

So beschlossen die diesjährigen Abschlussschüler der Klasse WBÜ 12, ihr Projekt unter das Motto „DKMS – Wir besiegen Blutkrebs“ zu stellen, denn Blutkrebs kann jeden treffen. Die Ziele der Klasse waren:

  • Mögliche Spenderinnen und Spender von Stammzellen zu finden
  •  Geldspenden für die DKMS zu sammeln
  • Auf die Thematik „Blutkrebs“ aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren, dass jeder betroffen sein kann.

Alle 12 Minuten erhält in Deutschland eine Person die schockierende Diagnose Blutkrebs. Durch solche Typisierungsaktionen können passende Spender gefunden werden, um den Betroffenen eine Chance zu geben, wieder gesund zu werden.

DKMS 300px

Die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, welche 1991 in Deutschland gegründet wurde. Die Organisation sucht nach möglichen und freiwilligen Stammzellenspenderinnen und -spendern, um den an Blutkrebs erkrankten Patienten eine Chance auf Heilung zu geben.

In direkter Zusammenarbeit mit der DKMS organisierte die Klasse WBÜ 12 die Testmappen und das dazugehörige Informationsmaterial für die Schule. Über die Religionslehrer wurden alle wichtigen Informationen zum Thema Blutkrebs und DKMS allen Klassen vermittelt und die Testmappen zur Typisierung an alle Klassen verteilt. Am Donnerstag, den 09.12.2021, fand die Durchführung des Projekttages der Klasse WBÜ 12 statt. An diesem Tag wurden also die Tests zur Typisierung eingesammelt.

Um eine möglichst hohe Summe an Geldspenden zu erzielen, erhielten die Schüler- und Lehrerschaft im Vorfeld zu diesem Tag außerdem die Möglichkeit, Faire-Trade-Lebkuchen an Mitschülerinnen und Mitschüler und Kolleginnen und Kollegen mit einer persönlichen Botschaft zu schicken. Dies hatte den Charme, einer anderen Person der Schule Wertschätzung entgegenzubringen und dies gleichzeitig noch an einen „sehr guten Zweck“ zu koppeln, weshalb die Aktion auch sehr gut angenommen wurde. Die Lebkuchen wurden dann am 09.12.2021 an ihre Empfänger ausgeliefert.

Um außerdem an Geldspenden zu kommen wurde coronakonform eine Tombola am 09.12.2021 durchgeführt. Die Betriebe der einzelnen Schülerinnen und Schüler der Klasse WBÜ 12 spendeten sowohl Geld als auch sinnvolle Werbegeschenke für die Tombola. Ein großer Dank geht in diesem Zusammenhang an das Bayerische Rote Kreuz, die Firma Meusert GmbH, die Firma Renner Industrietechnik-Schlosserei GmbH & Co. KG, die Firma Mannl & Hauck GmbH und die Firma Stappenbacher Putz- und Maler GmbH für die großzügige Unterstützung des Projekts.

Im Nachgang zu diesem Projekt wurden die Tests und das übrig gebliebene Informationsmaterial an die DKMS zurückgeschickt. Außerdem wurde die Geldspende zwischenzeitlich der DKMS überreicht.

Ein besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden und Beteiligten und vor allem den Personen, die bereit waren, sich typisieren zu lassen. Ein herzliches Dankeschön auch an Frau Göbel, die mit sehr großem Engagement, Einsatzbereitschaft und Motivation die Leitung dieses Projektes übernommen hat und nie müde wurde, ihre Schülerinnen und Schüler zu Bestleistungen anzuspornen und über sich hinauszuwachsen. Der Projekttag war ein voller Erfolg gespickt mit vielen schönen Erinnerungen.

Denken Sie daran: Jeder kann Leben retten – auch Sie! Es geht so einfach: Stäbchen rein- Spender sein!

 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Schuljahr 2021/22 „Stäbchen rein – Spender sein!“ – DKMS Typisierungs- und Spendenaktion an der Heinrich-Thein-Schule

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Plugins.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.