Zwei Fahrzeuge zum Üben für die Azubis im Kfz-Handwerk

Die Auszubildenden im Kfz-Bereich am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Haßfurt können ab sofort mit einem BMW 135i und einem Audi A8 im Unterricht ihre Kenntnisse und Fertigkeiten ausbauen.

vhs 300px

Zwei Fahrzeuge mit der neuesten Technik stehen ab sofort den Schülern des Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Haßfurt, besser bekannt als Heinrich-Thein-Schule, zur Verfügung. An jeweils einem neuen BMW M135i und einem Audi A8  mit modernsten Technologien können die rund 230 Auszubildenden im Kfz-Handwerk nun praktisch üben.

"Beide Autos setzen Maßstäbe, auch an unserer Schule", sagte Schulleiterin Heidrun Görtler bei der Übergabe am Montag im kleinen Kreis. Die modernen Autos seien ein Schritt in die richtige Richtung und schließen mit ihrer Ausstattung eine Lücke. Kfz-Mechatroniker ist immer noch der beliebteste Beruf für junge Männer, aber es gebe auch junge Frauen in dieser Männdömäne, die hervorragende Ergebnisse erzielen, so Görtler. Die Heinrich-Thein-Berufsschule ist auch Sprengelschule im nordbayerischen Raum für das Karriereprogramm "Abi und Auto".

Weiterlesen: Zwei Fahrzeuge zum Üben für die Azubis im Kfz-Handwerk

Aktuelle Seite: Home Aktuelles

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Plugins.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.