Duale Ausbildung

Die Ausbildung findet nebeneinander in einem Betrieb und in der zuständigen Berufsschule statt.

 

Voraussetzung

Voraussetzung für eine duale Ausbildung ist ein Berufsausbildungsvertrag bei einem Ausbildungsbetrieb. Der Betrieb entscheidet selbst über seine Auszubildenden. Einzige schulische Voraussetzung ist die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht.

 

Schulort

Welche Berufsschule besucht wird hängt davon ab, an welchem Ort der Ausbildungsbetrieb seinen Sitz hat. In besonderen Fällen kann davon abgewichen werden. Dazu ist jedoch die Genehmigung eines Gastschulantrags notwendig. Der Gastschulantrag ist an der Schule zu stellen, welche für den Betrieb zuständig ist (abgebende Schule).

 

Bewerbung

Um einen Ausbildungsplatz bewerben Sie sich bei einem Betrieb.

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über die zuvor besuchte Hauptschule. Es kann aber eine Anmeldung über den Betrieb erfolgen. Die Schülerinnen und Schüler können sich aber auch selbst direkt an der Schule anmelden.

Diese Unterlagen werden am ersten Schultag benötigt:

  • Zeugnis der vorhergehenden Schule
  • Abschlusszeugnis (z.B.: Mittlere Reife, Fachabitur ect.)
  • Passfoto

 

Anmeldeformular

Aktuelle Seite: Home Anmeldung Duale Ausbildung