Grundbildung

Im ersten Ausbildungsjahr wird allen Auszubildenden des Metallbereichs dieselbe Grundbildung vermittelt:

  • Was ist bei der Auswahl von Prüfmitteln zu beachten, wie setzt man diese ein?
  • Welche manuellen und maschinellen Fertigungstechniken gibt es und wie wendet man sie an?
  • Welche technischen Werkstoffe gibt es; wofür setzt man die jeweiligen Werkstoffe ein; wie sind ihre Normbezeichnungen aufzuschlüsseln?
  • wie werden Abläufe mittels pneumatischer Steuerungen automatisiert?
  • wie konstruiert man Werkstücke manuell und mittels CAD?
  • nach welchen physikalischen Gesetzmäßigkeiten arbeiten wichtige Hilfsmittel und Vorrichtungen?

Industriemechaniker/in / Feinwerkmechaniker/in

Tätigkeiten:

Für den Industriemechaniker, der in Industriebetrieben tätig ist und den Feinwerkmechaniker, der in Handwerksbetrieben arbeitet, eröffnet sich ein sehr abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Sie sorgen dafür, dass Fertigungsstraßen reibungslos funktionieren, sie programmieren und bedienen CNC-Maschinen der unterschiedlichsten Art, sie reparieren Anlagen, fertigen Ersatzteile, sie kontrollieren und optimieren die Qualität betrieblicher Abläufe und vieles mehr.

Weiterlesen: Industriemechaniker/in / Feinwerkmechaniker/in

Maschinen- und Anlagenführer/in

Tätigkeiten:

Maschinen- und Anlagenführer richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten Maschinen um, warten sie und halten sie instand.

Weiterlesen: Maschinen- und Anlagenführer/in

Metallbauer/in

Tätigkeiten:

Für den Metallbauer eröffnet sich ein sehr abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Metallbauer stellen Metallkonstruktionen für den Stahl-, Maschinen- und Fahrzeugbau her, bauen dergleichen um und halten sie instand. Ihre Aufgaben umfassen das Fertigen, Montieren, Instandsetzen und Warten von Stahlskeletten, Stahlausbauten, Aufzügen, Transport- und Verladeanlagen, Treppen, Türen, Toren, Behältern und Karosserien.

Weiterlesen: Metallbauer/in

Aktuelle Seite: Home Metall-Abteilung Ausbildung